Feuerwehr-Etsdorf Logo Freiwillige Feuerwehr Etsdorf

Mitgliederversammlung der Feuerwehr Etsdorf


Aktivitäten

Am Freitag, den 6. Jänner fand die jährliche Mitgliederversammlung der Feuerwehr Etsdorf im Feuerwehrhaus statt. 

Nach den Tätigkeitsberichten der Sachbearbeiter Wasserdienst, Nachrichtendienst sowie Atemschutz, des Fahrmeisters, der Verwaltung und der Feuerwehrjugend konnte Kommandant HBI Dieter Ramssl auf ein erfolgreiches und arbeitsreiches Jahr zurückblicken.

Im abgelaufenen Jahr wurde die  Feuerwehr Etsdorf zu insgesamt 19 Einsätzen gerufen. (4 Brandeinsätze, 13 technische Einsätze, 2 Brandsicherheitswachen) Des weiteren fanden auch im letzten Jahr wieder einige Übungen sowie Ausbildungen statt.

Insgesamt wurden im Jahr 2016 10.261 Stunden (davon 5.784 Stunden von der Feuerwehrjugend) in der Feuerwehr Etsdorf geleistet.

Beim Landeswasserdienstleistungsbewerb in Gossam konnten sich SB Stefan Lachinger und FM Teresa Thiem das Landeswasserdienstleistungsabzeichen in Bronze sichern. Zudem konnte sich BM Gerald Wagner das steirische Landeswasserdienstleistungsabzeichen in Bronze und das oberösterreichische Landeswasserdienstleistungsabzeichen in Silber sichern.

Außerdem wurden bei diversen Bezirkswasserdienstleistungsbewerben über die Saison sehr gute Platzierungen erreicht.

Neben den Bewerben kamen aber auch die Veranstaltungen in der Ortschaft, wie z.B. Maibaumaufstellen, Feuerwehrball, FF-Fest und einige weitere auch nicht zu kurz.

HBI Dieter Ramssl erklärte zudem in seiner Vorschau für das Jahr 2017 die Wichtigkeit der Übungen, da in diesem Jahr noch das neue HLF3 in den Dienst der Feuerwehr Etsdorf gestellt wird.

Auch bei der heurigen Mitgliederversammlung konnten wieder einige Mitglieder befördert werden. So wurde VM Andreas Kretz zum Oberverwaltungsmeister (OVM) und LM Johannes Schiefer zum Oberlöschmeister (OLM) befördert.

OBI Wolfgang Lehmerhofer wurde als Anerkennung seiner langjährigen Dienste im Feuerwehrkommando zum Ehrenoberbrandinspektor (EOBI) ernannt.

Als neuer Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit wurde FM Clemens Kretz ernannt und zum Sachbearbeiter befördert.

Auch die Mitglieder der Feuerwehrjugend bekamen den Erprobungsstreifen der am Vortag durchgeführten Erprobung verliehen.

  • zum Erprobungsspiel: Mathias Fuchs, Sophie Prager, Alexander Rochla, Alina Eder, Sebastian Etz, Kilian Resch (letzten drei zum zweiten Mal), Melanie Hornak, Adrian Zöhrer (beide Engabrunn)
  • zur ersten Erprobung: Sebastian Ney, Manuel Maissner, Victoria Schrittwieser (beide Engabrunn)
  • zur zweiten Erprobung: Jasmin Etz, Michaela Grozavescu, Stefanie Wagner
  • zur dritten Erprobung: Kathrin Kail, Fabian Mauß, Eric Schrittwieser(zum zweiten Mal) (beide Engabrunn)

Den gesamten Bericht der Erprobung finden Sie hier.

Im Anschluss an die Referate von Bürgermeister Anton Pfeifer und des Vertreters des Abschnittsfeuerwehrkommandos Langenlois VI Martin Berner wurde die Sitzung von HBI Dieter Ramssl mit den Worten Gut Wehr beendet. Danach gab es für alle Mitglieder im Feuerwehrhaus noch ein gemeinsames Essen.